Sie befinden sich hier: Startseite / Persönlicher Webshop

Persönlicher Webshop

Ein Webshop, der die Arbeit erleichtert

Unser Bestellsystem lässt sich ganz flexibel auf die unterschiedlichen Anforderungen unserer Firmenkunden einstellen, sodass die Bestellung von Arbeitskleidung problemlos erfolgen kann.
Durch das Anlegen von Mitarbeitergruppen und Produktkategorien kann der für den Einkauf Verantwortliche z. B. festlegen, welche Produkte die Belegschaft sehen darf, ob Preise angezeigt oder stattdessen nach einem Punktesystem abgerechnet werden soll und ob Mitarbeiter bei Bedarf selbst etwas hinzuzahlen müssen.
Es können außerdem eigene Produktbilder hochgeladen werden, die die Firmenkleidung mit dem Firmenlogo des eigenen Betriebs zeigt und die Mitarbeiter können über zukünftige Arbeitskleidung mittels Nachricht informiert werden.
Es lässt sich auch einstellen, ob der für Arbeitskleidung Verantwortliche oder jeder Mitarbeiter selbst die Bestellung vornehmen soll. Ausgestattet mit Administratorrechten kann der Verantwortliche Bekleidung für die gesamte Belegschaft als eine Sammelbestellung aufgeben und behält den Überblick über alle Bestellungen der Kollegen, die mit Namen und Kleidungsgröße im System angelegt sind.
Als dritte Möglichkeit kann jeder Mitarbeiter, z. B. in Handwerksbetrieben, seine Arbeitskleidung bei Bedarf selbst bestellen, während die Aufgabe des Administrators lediglich darin besteht, alle Bestellungen zu genehmigen, bevor sie abgeschickt werden.
Egal, für welche Variante sich unsere Unternehmenskunden entscheiden, kann der Administrator die Bestellungen verfolgen, sodass stets über Status und Liefertermin der Bestellung Klarheit herrscht.
 

Online-Bestellung durch jeden Mitarbeiter

Um größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, besteht das Bestellsystem aus einem Webshop, in den sich jeder Benutzer mit Benutzername und Kennwort anmeldet. Nach dem Anmelden kann der Mitarbeiter seine Berufskleidung aus einem Sortiment zusammenstellen und bestellen, das der Verantwortliche der eigenen Firma zusammengestellt hat.
Der Mitarbeiter kann sich durch das Sortiment klicken, sich Bilder des Produkts in den erhältlichen Farben anzeigen lassen und Beschreibungen lesen, die über die Eigenschaften und Funktionen der Bekleidung informieren.
Im Vergleich zu einem sonst üblichen Webshop erfolgt hier keine Bezahlung im eigentlichen Sinne. Entweder besitzt der Mitarbeiter ein Konto von dem Punkte oder ein Betrag abgezogen werden, oder ihm wird eine bestimmte Stückzahl an Kleidungsstücken für einen bestimmten Zeitraum zugeteilt. Wenn nach einem Punktesystem abgerechnet wird, ist der „Preis“ jedes Produktes im Sortiment mit Punkten angegeben. Bei Bestellung wird das Konto des Mitarbeiters mit der entsprechenden Punktezahl belastet. Anhand seines Kontostandes und der Preise kann der Mitarbeiter feststellen, wie viele Einkäufe er noch tätigen kann.
 

Lieferung nach Wunsch des Unternehmens

Die Lieferung erfolgt auf Wunsch des Unternehmens an den Hauptsitz oder an andere Niederlassungen.
Gibt es nur eine Lieferanschrift, wird diese von Anfang an nach dem Anmelden im System angezeigt. Bei mehreren möglichen Lieferanschriften stehen diese dem Bestellenden zur Auswahl.
Das System bietet auch die Möglichkeit, Lieferanschriften selbst einzugeben, sodass z. B. die bestellten Artikel direkt zu den Mitarbeitern nach Hause geschickt werden können. Alternativ kann die Ware auch in einer Orloff Workwear Store abgeholt werden.
 

Links

Im Webshop sind Links zu Größentabellen der Hersteller angegeben, sodass die Belegschaft schnell die richtige Größe finden kann.
Links zu Katalogen der Hersteller und Kontaktdaten zu unserem Unternehmen sind ebenfalls vorhanden.
 

Der Warenkorb wurde aktualisiert Der Artikel wurde aus dem Warenkorb entfernt Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt Der Artikel kann nicht in Ihren Warenkorb gelegt werden, da Ihr Saldo zu niedrig ist Ihr Saldo ist zu niedrig, aber Sie haben die Möglichkeit, die Differenz zu zahlen Ihr Saldo ist zu niedrig.